IMG_7396

Sabine Henning ist Landtagskandidatin

Richtungsweisende Personalentscheidung für die Landtagswahl 2021: Sabine Henning wird für die FDP als Landtagskandidatin im Wahlkreis 03 (Rengsdorf/Linz am Rhein) ins Rennen gehen. Als B-Kandidat wurde Philipp Amberg nominiert. Das entschieden die Liberalen bei einer Mitgliederversammlung in Neustadt.

Der Vorsitzende der FDP Rengsdorf-Waldbreitbach, Tim-Jonas Löbeth, zeigte sich überzeugt von dem Duo: „Sabine ist eine Powerfrau, die nicht nur über ihre Ziele redet, sondern hochmotiviert ist, für ihre Heimat in Mainz Vollgas zu geben.“ Gleiches gelte auch für Philipp Amberg. Der Kreisvorsitzende der FDP-Neuwied, Alexander Buda, lobte, dass Henning und Amberg mit beiden Beinen fest im Leben stünden und von der Politik unabhängig seien. „Ich nehme beiden zu 100% ab, dass sie nicht in erster Linie für sich selbst, sondern für höhere Ziele kämpfen.“

Das schien auch die Mitglieder zu überzeugen – mit sage und schreibe 100% wurden Henning und Amberg gewählt. In ihrer Bewerbungsrede hob Henning, die in der VG Linz geboren ist und dort ihr ganzes Leben verbrachte, hervor, dass sie in Mainz konkrete Verbesserungen für ihre Heimat erwirken wolle. „Aus dem Landtag heraus möchte ich unsere Region stärken und weiter voranbringen. Besonders am Herzen liegen mir dabei die ärztliche Versorgung, der Ausbau von KiTa-Plätzen und die Stärkung des Tourismus.“

Sabine Henning ist als Immobilienkauffrau im Bankgewerbe tätig. Dem Unternehmertum war sie dabei immer verbunden. Parallel zu ihrem Job gründete Henning gemeinsam mit ihrem Ehemann ein Restaurant. Aktuell macht sie aus persönlichem Interesse zudem noch eine Ausbildung zur Podologin. „Ich finde es spannend, sich im Leben immer wieder vor Herausforderungen zu stellen und Neues zu entdecken. Genau dadurch habe ich schon viele Einblicke erhalten, so zum Beispiel in das Gastronomiegewerbe und in die Gesundheitsbranche. Diese Erfahrungen erweitern meinen Horizont und prägen mich auch für mein politisches Engagement.“

Weitere News.

FDP will Zustand der Wied verbessern

Der gewässerökologische Zustand der Wied hat sich in letzter Zeit dramatisch verschlechtert. Gestützt auf die Ergebnisse von Untersuchungen der Universität Koblenz und von Fischereiexperten gab

Read More »